Kochplatten für Plancha

Mit unserer Auswahl an Plancha-Kochplatten erwecken Sie Ihre Plancha ein neues Leben, ohne sie komplett zu verändern. Erhältlich in den Formaten 60 cm und 75 cm, haben Sie auch die Wahl zwischen gewalzten Kohlenstoffstahlplatten oder gepressten Stahlplatten.

Andere Produkte, die Sie interessieren könnten...

Platten aus gewalztem Kohlenstoffstahl Plancha-Platten aus gepresstem Stahl Gas-Schlauch für Plancha Kochglocken für Plancha Schneidebretter
Plancha-Kochplatten Küchenmesser Zangen für Planchas Plancha-Anti-Projektionsplatten Entfetter für Plancha
Ersatzteile für Plancha Küchenkleidung

Plancha-Gasregler

Rezeptbuch für Plancha Plancha-Abdeckungen

—————————————————————————————————————————————

Wie reinigt man eine Plancha-Platte?

1. Schalten Sie zunächst die Plancha aus.

2. Verwenden Sie einen Spatel, um Speisereste oder Fettreste von der Oberfläche der Platte zu kratzen. Sie können dies tun, solange die Platte noch heiß ist, aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen.

3. Entfernen Sie mit einem sauberen Tuch alle Rückstände auf der Oberfläche der Plancha-Platte.

4. Wenn die Platte stark verschmutzt ist, können Sie sie mit einer Mischung aus Wasser und weißem Essig reinigen. Sprühen Sie die Lösung auf die Oberfläche der Plancha und lassen Sie sie einige Minuten einwirken. Schrubben Sie dann die Platte mit einer weichen Bürste und spülen Sie sie mit klarem Wasser ab.

5. Wenn die Plancha-Platte nach der Reinigung immer noch verschmutzt ist, können Sie einen speziellen Plattenreiniger verwenden, indem Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen.

Wie verwendet man eine Plancha-Platte?

1. Die Plancha einschalten und einige Minuten aufheizen lassen.

2. Sobald die Platte heiß ist, fügen Sie eine kleine Menge Öl oder Butter hinzu, um zu verhindern, dass das Essen kleben bleibt

3. Das Essen auf die Platte legen und nach Rezeptanleitungen kochen.

4. Achten Sie darauf, die Kochfläche nicht zu überladen, da dies die Gartemperatur senken und dazu führen kann, dass die Speisen ungleichmäßig garen.

4. Sobald der Garvorgang abgeschlossen ist, schalten Sie die Plancha aus und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie reinigen.

Wie wählt man eine Plancha-Pplatte aus?

- Größe : Die Wahl der Größe des Kochfeldes hängt von der Anzahl der Personen ab, für die Sie normalerweise kochen, und dem Platz, der in Ihrer Küche zur Verfügung steht.

- Material : Plancha-Platten können aus verschiedenen Materialien wie Aluminium, Gusseisen, Edelstahl usw. hergestellt werden.

- Oberflächen-Typ : Einige Platten haben eine glatte Oberfläche, andere eine geriffelte Oberfläche. Wenn Sie Fleisch oder Gemüse grillen möchten, ist eine Plancha-Platte mit einer geriffelten Oberfläche möglicherweise besser geeignet.

- Funktionalität : Einige Planchas verfügen über zusätzliche Funktionen, wie z. B. Temperatureinstellung, eine Antihaft-Oberfläche, Schalen zum Auffangen von überschüssigem Fett usw.

Was ist der Unterschied zwischen einer Plancha-Platte aus Gusseisen und eine aus Stahl?

Sowohl Plancha-Platten aus Gusseisen als auch aus Stahl eignen sich hervorragend zum Kochen auf einer ebenen Oberfläche, aber es gibt ein paar Unterschiede zwischen Ihnen:

- Wärmespeicherung : Gusseisenplatten speichern die Wärme besser als Stahlplatten und eignen sich daher ideal zum Kochen von Lebensmitteln, die eine hohe und gleichmäßige Hitze erfordern, wie z. B. Pfannkuchen oder Steaks.

- Haltbarkeit : Gusseisen ist haltbarer als Stahl. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass es sich verzieht, wenn es erhitzt wird.

- Behandlung : Kochfelder aus Gusseisen sollten behandelt werden, um Rost zu vermeiden und eine antihaftbeschichtete Oberfläche zu schaffen. Stahlplatten müssen nicht abgebrannt werden.

Wie pflegt man eine Plancha-Platte aus Gusseisen?

Um eine Gusseisenplatte zu warten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Reinigen Sie die Platte nach jedem Gebrauch mit einer steifen Bürste oder einem Spatel, um Speisereste zu entfernen.

2. Spülen Sie die Platte mit warmem Wasser ab und trocknen Sie sie gründlich.

3. Tragen Sie eine dünne Schicht Pflanzenöl auf die Platte auf, wenn sie kalt ist, um zu verhindern, dass sie rostet.

Wie kocht man Gemüse auf einer Plancha-Platte?

1. Die Plancha bei mittlerer bis hoher Hitze einige Minuten vorheizen.

2. Das Gemüse leicht mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Das Gemüse auf die Platte legen und unter gelegentlichem Wenden braten, bis es weich und leicht gebräunt ist.

4. Das Gemüse von der Plancha-Platte nehmen und sofort servieren.

Kann man eine Plancha-Platte auf einem Induktionsherd verwenden?

Um ein Kochfeld auf einem Induktionskochfeld zu verwenden, müssen Sie darauf achten, dass das Kochfeld aus einem magnetischen Material besteht.

Induktionskochfelder funktionieren nur mit magnetischen Utensilien. Sobald Sie ein magnetisches Kochfeld haben, können Sie es auf dem Induktionskochfeld vorheizen und das Essen dann wie gewohnt garen.

Wie heizt man eine Plancha-Platte vor?

Um eine Grillplatte vorzuheizen, sollte sie bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 10 Minuten lang erhitzt werden. Sie können überprüfen, ob es heiß genug ist, indem Sie ein paar Tropfen Wasser auf die Platte gießen. Verdunstet das Wasser schnell, ist die Platte einsatzbereit.

Wie entfernt man Rost von einer Plancha-Platte aus Stahl?

Um Rost von einer Stahlplatte zu entfernen, können Sie eine Mischung aus Backpulver und Wasser verwenden. Tragen Sie die Paste auf die Rostflecken auf und lassen Sie sie einige Stunden einwirken. Anschließend die Rostflecken mit Stahlwolle einreiben und mit Wasser abspülen. Trocknen Sie die Plancha-Platte gründlich ab und tragen Sie eine leichte Schicht Öl auf, um weiteres Rosten zu vermeiden.